Romeo’s Fashion Icon – Riccardo Simonetti

Die letzten Tage des Jahres bahnen sich an. Man schaut zurück. Lässt Erinnerungen noch einmal aufleben. Geht nochmal durch tiefen und höhen und schätzt die Leute und Dinge die einen guten, vielleicht sogar monumentalen Einfluss auf das Jahr hatten. Nebst meinen Liebsten inspirieren mich Influencer und Promis immer wieder aufs neue. Einer davon – Riccardo Simonetti.

Ich würde schon fast sagen, er gehört zu meinen Icons of the Year. Ich weiss, dieser Beitrag sollte um Mode gehe, wird er auch grössten Teils, dennoch möchte ich betonen das mich dieser Mensch besonders inspiriert und gelehrt hat. Durch seine Individualität und seine Sicht auf die Dinge der Welt hat Riccardo mir schon ein paar mal die Augen geöffnet. Immer wieder hat er mich daran erinnert das das wichtigste im existieren, sich selbst zu sein, ist. Sei wer immer du sein willst.

© Instagram riccardosimonetti

Berühmt ist der Blogger mit den italienischen Wurzeln vorallem durch seine schrillen, 90’s angehauchten Outfits. Bund, glitzernd, flauschig, funkelnd und extravagant. So kennt und liebt man Riccardo. Ich teile – vielleicht gerade wegen ihm – die Liebe zu den 90’s mit ihm. Die Musik, die Mode und die Mentalität der 90’s inspirieren mich Tag ein -Tag aus. Eine Krone wird zum Alltags Accessoire und den Fake-Fur Coat zieht man zum Brunch an.

 

 

Doch durch eine Kleinigkeit hat mich Riccardo besonders inspiriert. Eine Sicht auf die Mode, welche mich fortan begleitet und meinen eigenen Style komplett neu erfunden hat. Fashion knows no Gender. Es wird nicht unterteilt in Frauen – und Männermode. Keine Schubladen mehr, keine Grenzen mehr. Die Türen der Mode steht jedem offen. Ich habe mir diesen Rat zu Herzen genommen, seither fühle ich mich wohler denn je.

Es kostet manchmal sehr viel Überwindung zu zeigen, wer man wirklich ist, aber es lohnt sich am Ende immer. Weil man nur so wirklich glücklich sein kann. Sich verstellen um für etwas akzeptiert zu werden, was man gar nicht ist, ist auch kein schönes Gefühl.

Er ist einer meiner Ikonen der seine Persönlichkeit und seine Stimmung durch seine Kreativität in Mode umsetzt. Seinen Mut zur Individualität schenkt tausend anderen eine kleine Priese mehr Mut. Mut dazu sich selbst zu sein. Und zu sagen, ja, ich darf das!

riccardo8

Wer hat euch dieses Jahr besonders inspiriert?

xoxoromeo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s