Best of 80ies | His&Her Pick

Zugegeben, auf unseren Geburtsscheinen steht bei beiden geboren in den 90er Jahren. Doch wir beide fühlen uns ins Sachen Fashion, Beauty und Musik enorm zu den 80er hingezogen.

Wie man sich damals angezogen hat, gelebt hat und eben gefeiert hat. Wir beide lieben es zu feiern, und wie schon vermutet, am liebsten zu guter 80ies Music. Welche Songs bei uns niemals fehlen dürfen in der Playlist verraten wir euch Heute.

Romeos Picks:

Whitney Huston – I Wanna Dance With Somebody

Für mich sind die Frauen der 80ies gleichzeitig meine Heldinnen. Ich liebe die female voices aus diesem Jahrzehnt und deshalb laufen auch meistens Frauenstimmen bei mir. Auf absolut keinen Fall bei mir fehlen darf, die einzig wahre: Whitney Houston.

 

Bonnie Tyler – Total Eclipse of the Heart

Eine ordentliche, dramatische 80ies ballad gehört bei mir einfach dazu. Und das ist bei mir ohne Frage, Bonnie Tyler. Ein Grund dafür ist, das ich, wenn ich dieses Lied höre jedesmal in meine Kindheit zrück katapultiert werde. Während ich in meinem Zimmer gespielt habe, ertönte dieses Lied lautstark aus den Boxen unserer Stereoanlage, während meine Mutter lautsingend dazu geputzt hat. Can i go back there, please?

 

Rosies Picks:

Ich lebe für die 80er Jahre, zwei Songs auszuwählen war eine Qual für mich und ist es immer noch. Ich fühle mich als hätte ich einen Grossteil meiner Babys verraten.
Auch bei mir war es meine Mama, die mich in die 80 Jahre entführt hat, obschon wir lange nicht mehr dieselbe 80er Jahre Musik hören (bis auf die absoluten Klassiker natürlich).

Queen & David Bowie – Under Pressure

David Bowie ist mein Held, eine riesige Inspiration und wird für mich immer eine Legende bleiben. Nicht nur die 80er Jahre hat er geprägt, jahrzehntelang hat sein Stern geleuchtet und wird, jedenfalls für mich, immer leuchten. you are missed Ziggy
Genau so legendär: Queen! 80er Jahre ohne Queen? NEVER

 

Eurythmics – Sweet Dreams (Are Made Of This)

Annie fucking Lennox! Was für ein ikonisches, episches Duo.

 

Ich stehe tatsächlich den Tränen nahe. In die Liste gehören definitiv Billy Idol (yummi), Guns’n’Roses (Axl, i mean yummie again) , Toto (jawoll, sobald ich Africa schon nur höre, guys), Cyndi Lauper, Roxette, Madonna, Journey, Culture Club, der gesamte Soundtrack von Dirty Dancing und Flashdance, Starship, Bon Jovi, the Police, a-ha und viele viele mehr

Sorry, not sorry. Zwei Lieder ist eine unmögliche Challenge. Das Video zu You Spin Me Round ist ein absoluter 80er Jahre Goldschatz.

Welche Schätze aus den 80er folgen euch bis heute?

xoxorosieromeo

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s