7 Dinge zum Networking

Ich habe mich entschlossen über Networking zu schreiben. Nicht weil ich ein Profi darin bin, sondern eher um auch mir wieder hervorzurufen, wieso Networking wichtig ist.

Creating a group of acquaintances and associates and keeping it active through regular communication for mutual benefit. Networking is based on the question „How can I help?“ and not with „What can I get?“

Nach der obenstehendes Definition heisst Networking sich eine Gruppe von Menschen zusammenzustellen, die von einander profitieren können. Ich habe bewusst diese Definition gewählt. Für mich heisst Networking nicht, wie kann ich möglichst viele Menschen und ihre Ressourcen für mein Wohl ausnützen. Für mich ist Networking ein Miteinander. Jeder Mensch hat eigene, individuelle Ressourcen und nur als Gruppe können diese Ressourcen bestmöglich eingesetzt werden.

Für mich geht das Networking-Prinzip eigentlich weit weit zurück in der Geschichte:
Der Bauer hat Weizen. Weizen alleine gibt noch kein Brot. Der Müller kann aus Weizen Mehl herstellen. Selbst hat er aber kein Weizen, Mehl ergibt noch kein Brot. Der Bäcker kann aus Mehl Brot herstellen, braucht aber dazu das Mehl. Arbeiten sie nun zusammen haben am Ende alle Brot.  Ich weiss, dass widerspiegelt praktisch alle Geschäftsmodelle. Aber anstatt das Müller und Bäcker für Ressourcen bezahlen, teilen sie sich die drei das Ergebnis.

Natürlich geht es heutzutage selten um Brot, es sind andere Dinge gefragt. Das Prinzip dahinter ist aber dasselbe: Mensch braucht andere Menschen, mit anderen Fähigkeiten um zu einem Ergebnis zu kommen und anstatt mit Geld zu zahlen, zahlt man mit seinen eigenen Fähigkeiten. Und es gibt auch Türen, die sich nur durch Menschen und nicht mit Geld oder ähnlichem öffnen lassen.

_DSC7679

Wohlwollende Einstellung zum Networking

Ehrlichkeit und Authentizität sind wichtig beim Kontakte schliessen. Ich gebe mich so wie ich bin, kommuniziere mein Angebot (= was kann ich zu der Gruppe beitragen) offen und ehrlich. Mein Gegenüber soll sich ein Bild von mir machen können, natürlich erwarte ich das gleiche im Gegenzug. So können alle profitieren und einander helfen.

Ausstrahlung und Offenheit

Zeigt dich interessiert und freundlich. Kontakte lassen sich einfacher schliessen, wenn das Gegenüber sympathisch ist. Zudem ist Aufgeschlossenheit ein wichtiger Punkt, du suchst nach Menschen, die etwas haben was du nicht hast. Das heisst du musst deinen Horizont erweitern lassen.

Eine kleine zusätzliche Anmerkung meinerseits: Manchmal muss man auch ein bisschen frech sein.

_DSC7684

Ziele

Um an die richtigen Menschen zu geraten, musst du wissen welche Menschen du suchst. Dazu gehört, dass du auch weisst, was du anbietest. Wieso sollen sich Menschen mit dir verbinden?

Verlässlichkeit

Werde zu einer Quelle für grossartige Ressourcen. Jede erfolgreiche Zusammenarbeit stärkt die Beziehung. Man arbeitet gerne mit Menschen zusammen die verlässlich sind und Versprechen halten.
Wenn du von jemanden vorgestellt wirst oder dir ein neuer Kontakt zugetragen wird, melde dich. Lasse dein Gegenüber nicht zu lange warten, damit schadest du nicht nur deinem Gruppenaufbau sondern auch der gemeinsamen Kontaktperson. Wenn du dich nicht meldest, zeigst zu Desinteresse, du hinterlässt einen schlechten Eindruck beim neuen Kontakt.

Kontakte pflegen

Die ersten Kontakte sind geknüpft, die Arbeit ist aber damit nicht erledigt im Gegenteil. Kontakte schliessen ist ein kleiner Teil, ein kurzer Zeitaufwand. Gute Kontakte zu pflegen, zu erhalten und Vertrauen aufzubauen ist eine Herausforderung. Wir haben begrenzte Zeitressourcen und dennoch Zeit ist eine Hauptzutat im Erhalten von Kontakten und eine Investition, die sich lohnen kann. Hier sind wir am Punkt angelangt an dem es kein Rezept für ein gutes Gelingen gibt. Man kann im voraus nicht immer sicher sein, dass man die richtigen Menschen gefunden bzw. von den richtigen Menschen gefunden wurde. Hier ist die eigene Intuition gefragt, teilweise kann Menschenkenntnis helfen und teilweise hilft auch das nicht.

_DSC7688

Verlinke Menschen

Bring Menschen mit, die die Gruppe unterstützen können. Achte aber darauf, dass du Menschen mit wohlwollenden Absichten mitbringst. Hinterlassen deine Kontaktpersonen einen schlechten Eindruck wird das auf dich zurückspiegeln. Bringst du jedoch hervorragende Ressourcen wachst das Vertrauen zu dir.

Aktiv bleiben

Ein weiterer zeitintensiver Spass. Zeig dich, sei präsent, sei mit von der Partie. Ein bisschen Disziplin gehört dazu, Networking ist selten eine einmalige Sache. Ausserdem macht immer noch Übung den Meister.

 

Was sind eure Tipps und Tricks zum Thema Networking? xoxorosie

 

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s