Favorite Oscar-Looks

And the Oscar goes to. In der Nacht vom 26. auf den 27. Februar war wieder die Nacht der Hollywoodstars. In Los Angeles wurden die 89th Academy Awards vergeben. Besser bekannt als: Den Oscar. Ein Riesen Highlight an dieser Veranstaltung ist für mich der Rote Teppich. Bevor die Show überhaupt anfängt. Wer trägt was? Welches Kleid übertrumpft das andere? Ich habe mir die Looks genau unter die Lupe genommen, und möchte euch zeigen wer für mich den Oscar für das beste Outfit bekommt.

Ladys: Emma Stone und Karlie Kloss

Für mich die absoluten Augenweiden der diesjährigen Veranstaltung. Emma Stone, die auch ihren ersten Oscar als beste Hauptdarstellerin entgegennehmen durfte, strahlte auch auf dem roten Teppich alle ihre Konkurrentinnen aus. Sie erschien in einem Traum aus goldenen Stickereien und Fransen. Das Givenchy Kleid war ein Meisterstück auf Stoff. Aufwendige Stickereien und perlenbesetzte Fransen gaben dem schlicht-geschnittenem Kleid mit den dünnen Trägern einen unglaublich edlen Touch. Das Finish wurde dem Look durch Emmas wunderschönes Make-up und der Frisur im 40er Jahre Look gegeben.

Meine zweite Wahl ist das Victoria Secret Model, Karlie Koss. Okay, ich gebe zu, ich weiss auch nicht was ein Model an einer Oscar-Veranstaltung macht. Dennoch muss ich sagen, hat sie mit ihrer wunderschönen Robe von Stella McCartney alle Blicke auf sich gezogen. Und hey, ein Cape-Kleid, geht doch immer? Besonders schön finde ich, wie sie den Look mit einem edlen Diamanten-Chocker aufgefrischt hat. Sie zeigt wie schlichte Eleganz im Stil einer 50er Jahre Dame getragen wird.

 

Gentlemans: Ryan Gosling und Mahershala Ali

Okay, zugegeben, der La La Land – Star Ryan Gosling sieht in allem gut aus. Dennoch hat er mit seinem Look direkt in’s Schwarze getroffen. Schwarz ist das Stichwort. Er entschied sich für eine wunderschöne Anzugskreation von Gucci. Kombiniert aus glänzender Baumwolle und wunderschönem, edlem Samtkragen und Details (wie cool ist Bitteschön seine Samt-Fliege?) überragt er jedem Male-Look an diesem Abend.

Ebenfalls nicht nur auf der Bühne der Abräumen des Abends: Mahershala Ali. Der Schauspieler brach jede Regel auf dem Roten Teppich und erschien von Kopf bis Fuss in Schwarz, was ich unglaublich Edel finde. I mean, Schwarz geht immer und überall. Trotz des eintönigen Looks schien es weder langweilig noch steif. Kleine Akzente wie ein Seidenkragen oder ein schwarz-weisses Einstecktuch gaben dem Ermenegildo Zegna Couture Anzug die perfekte Abrundung.

 

Und wem hättet ihr den Oscar für den besten Look des Abends gegeben?

 

xoxoromeo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s