Our Dreamdestinations

Travel is the only thing you buy that makes you richer.

Ein Zitat das absolut wahr ist, finde ich. Reisen ist etwas dass dein Leben mit Erinnerungen füllt. Etwas was dich jederzeit sprachlos macht. Etwas das wir immer machen können. Kaum sind wir von einer Reise zurück schon packt uns das Fernweh. Hinaus, die Welt sehen. Die grosse weite Welt.

Ja, die Welt ist gross und versteckt viele wunderschöne Plätze die man nicht an einem Tag aufzählen könnte. Natürlich ist es unser Wunsch soviel von der Welt zu sehen wie nur möglich. Aber auch wir haben unsere Traumdestinationen

Rosie’s Picks:

Irland

Ich bin bekennender Liebhaber der britischen Inseln. England ist für mich immer noch sehr weit oben auf der Ich-Will-Unbedingt-Mal-Dort-Wohnen-Liste. Vor zwei Jahren hat mich Wales zu tiefst berührt. Ich habe mich gefühlt als würde ich nach Hause kommen. Schottland und Irland fehlen mir noch und wenn ich mich entschieden muss wähle ich zuerst Irland. Irland fasziniert mich mit den Geschichten, der Kultur, der Landschaft, den Menschen. Ich verspüre eine Sehnsucht nach dem Grün und dem Guiness natürlich.

_dsc0860

Japan

Japan ist ein Land, dass mich noch nicht lange interessiert. Vor ein paar Jahren hätte ich über mich selbst gelacht wenn ich gesagt hätte, dass ich nach Japan will. Doch ich habe meine Augen geöffnet, Japan ist mehr als nur Tokio und Sushi.

Norwegen

Als Mensch des Nordens, gehört Skandinavien natürlich auf die Reiseliste. Norwegen liegt mir nahe, da meine Grosseltern oft Reisen dorthin unternommen haben und immer viel Video- und Fotomaterial zurückbrachten. Die Reisen meiner Grosseltern vor Ort nachzuvollziehen und ihre Begeisterung selbst zu spüren, das wünsche ich mir.

New York

The Big Apple. Was Romeo bereits gesehen hat, fehlt mir noch. New York verfügt eine gewisse Anziehungskraft. Ein Riesen Kontrast zu der kleinen Schweiz, Dimensionen, die ich mir gar nicht vorstellen kann. Und Fashion! Und Architektur! Und ich will dorthin!

Romeo’s Picks:

Island

Eine Insel die ich schon so lange besuchen möchte. Und ich habe vor, dies so schnell wie möglich umzusetzen. Mit dem Rucksack die Quellen, Klippen und Weiten erkunden und mit dem Wohnmobil einmal um die Insel fahren. Genau so würde mein Traum auf Island aussehen.

California

Ja okay, das ist weder eine Stadt noch ein Land. Aber ich kann und will mich einfach nicht entscheiden. Ich habe letztes Jahr New York das erste (und bestimmt nicht das letzte) mal besucht. Ich war überwältigt. Die Kultur, die Menschen, die Mode. Selten habe ich mich an einem Ort so schnell zu Hause gefühlt. Jetzt will ich noch die andere Seite von Amerika sehen. Die warme, relaxte und spontane Seite.

_dsc0827

Neuseeland

Ich kann euch nicht genau sagen wie ich auf Neuseeland gekommen bin. Aber als ich Bilder gesehen habe und Geschichten erzählt bekam wusste ich, ich will dahin. Ich würde meine Reise gerne so durchführen wie in Island. Kein fester Wohnsitz. Einfach mit dem Rucksack raus und sehen an welche wunderschönen Orte Neuseelands es mich zieht.

Bahamas

Nach all diesen abenteuerlustigen Ländern die ich aufgezählt habe, würde das auf jeden fall einer der relaxten Reisen werden. Ich kann genau so gut an einem weissen Strand liegen, in der Sonne brutzeln und frische Kokosnüsse ausschlürfen. Doch die Bahamas haben noch viel mehr zu bieten. Neben wunderschönen Regenwäldern und Stränden hat diese Inselgruppe sehr viel Kultur und vor allem Spass am Leben zu bieten.

 

Und welches sind eure Traumdestinationen?

 

xoxorosieromeo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s