Thanks for always gifting me food

Wer kennt’s nicht: Weihnachten steht vor der Tür aber das passende Geschenk fehlt. Die üblichen Socken und der ausgeleierte Schal sollen es nicht werden. Lasst mich helfen.

_dsc6828

Geschenke die man essen kann sind super weil:

  1. Sie sind selbstgemacht
  2. Sie verstauben nicht irgendwo in einer Kiste
  3. Sie lösen ein Gefühl von Zufriedenheit aus
  4. Sie können den Horizont erweitern
  5. Sie werden gebraucht
  6. oder notfalls entsorgt

Das Salzige: Zitronensalz

Zutaten

  • Fleur de Sel
  • Zitronen
  • Orangen

Zitronen und Orangen schälen, Schalen trocknen lassen entweder mit Dörex oder im Backofen bis sie vollständig trocken sind. Anschliessend klein hacken und mit Fleur de Sel vermischen.

Salz darf nicht nass werden.

_dsc6838

Das Süsse: Kandiszucker

Zutaten

  • 500ml wasser
  • 1kg zucker

Den Zucker und das Wasser in einen mikrowellentauglichen Glasbehälter und  für zwei Minuten bei hoher Hitze erwärmen. Anschliessend verrühren und erneut zwei Minuten erhitzen.  Erneut verrühren, der Zucker sollte sich so gut wie möglich aufgelöst haben.

Die Zuckerlösung anschliessend in Glasbehälter aufteilen, Holzstab mitging ins Glas geben und befestigen, dass Kristalle wachsen können.

Wer möchte kann der Lösung auch noch Lebensmittelfarbe oder Aromen zugeben.

_dsc6831

Tipp: Genügend Zeit lassen und genügend Stäbchen vorbereiten, es gelingen nicht alle so gut

Das Fruchtige: Weihnachts-Chutney

Zutaten

  • 450 g Äpfel, (z.B. Boskop)
  • 150 ml Essig (Apfelessig)
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 1 Orange(n), Saft & Schale
  • 500 g getrocknetes Obst, getrocknet

Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Trockenobst und Apfel in Stücke schneiden und mit Orangenschale und -saft, Lebkuchengewürz, Essig und Zucker in einen Topf geben und langsam erhitzen.

Wenn der Zucker sich aufgelöst hat, zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren die Mischung ca. 45 Minuten einkochen lassen.

Heiß in saubere Gläser füllen, verschließen.

_dsc6835

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s