Matcha Matcha Matcha

Matcha

Matcha ist ein zu feinstem Pulver vermahlener Grüntee, der in der japanischen Teezeremonie verwendet wird. Er hat eine intensive, grüne Farbe und einen lieblich süßlichen, in späteren Pflückungen leicht herben Geschmack. -Wikipedia

The Healthy Way

_DSC5844

Wir haben unser Matcha Set über thehealthyway.ch bestellt und sind begeistert. Zuerst einmal wow – wie schön ist das Design bitte…? Zudem stimmt die Qualität und der Preis und der Kontakt ist wahnsinnig nett.

The Healthy Way sind zwei junge Unternehmergeister aus der Schweiz. Gesundheit, Nachhaltigkeit und Bewusstsein sind ihre wichtigsten Schlagwörter. Im Online Shop gibt es eine tolle Auswahl an qualitativen Produkten mit interessanten Hintergrundinformationen. Go check them out

Matcha Latte

Matcha Latte ist der perfekte Start in den Tag. Einfach, lecker und voll mit Antioxidantien.

Zutaten:

  • 3/4 Tasse Milch (Mandel-, Reis-, Soya- oder Kuhmilch)
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1 TL Matchapulver

_DSC5853

Milch in einer kleinen Pfanne zum köcheln bringen. Matchapulver in einer Tasse mit heissem Wasser übergiessen, mit dem Bambusbesen langsam verrühren bis sich das Pulver aufgelöst hat. Anschliessend Matchawasser mit warmer Milch übergiessen, erneut kurz umrühren. Wer mag kann die Matchs Latte mit Agavesirup süssen.

Tipp: Wasser nicht zu heiss kochen um Matchapulver nicht zu verbrennen. Angerührt habe ich meine Matcha Latte übrigens mit dem Bambusbesen von The Health Way hier klicken, zaubert einen wunderbaren Schaum!

Matcha Cupcakes mit weisser Schokolade

Für den kleinen Matcha Snack unterwegs

Zutaten

  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 3/4 Tasse feinen Rohrzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Himalayasalz
  • 1 TL Matcha
  • 2/3 Tasse Mandelmilch
  • 1/3 Tasse Rapsöl
  • 2 TL Vanillaextrakt
  • 1/2 Tasse Beeren
  • weisse Schokolade
  • Mandelflocken

_DSC5869

Ofen auf 180°C vorheizen, Cupcakeblech mit Förmchen auslegen.
In einer grossen Schüssel alle trockenen Zutaten (alle Zutaten bis und mit Matcha)  zusammen mischen. In einer zweiten kleineren Schüssel alle feuchten Zutaten (Zutaten bis Vanilleextrakt) zusammen mischen.

Anschliessend die feuchten zu den trockenen Zutaten geben, gut mischen, Beeren hinzufügen. Den Teig nicht zu lange mischen, lediglich bis alle Zutaten gut vermengt sind. Den Teig in die Förmchen füllen und für ca. 20 Minuten in den Backofen geben.

Währenddessen Schokolade schmelzen und Mandelflocken leicht rösten.

Die fertigen Cupcakes einen moment auskühlen lassen, anschliessend mit Schokolade und Mandeln dekorieren und voila.

Matcha Sorbet

Ob als Dessert oder Amuse Bouche, im Smoothie oder im Cocktail

Zutaten

  • 300g Rohrzucker
  • 1 TL Matchapulver
  • 3 Minzzweige

_DSC5860

Alle Zutaten mit 500ml Wasser aufkochen bei mittlerer Hitze und regelmässigem Umrühren bis der Zucker aufgelöst ist. Hitze reduzieren und für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschliessend Minze entfernen. Wer eine Eismaschine hat darf diese nun gerne benutzen um das Eis fertig zustellen für alle Anderen gibt es zwei weitere Möglichkeiten:

Entweder die Masse in ein gefriersicheren Behälter geben und regelmässig umrühren (damit werden Eiskristalle vermieden) oder um ein wenig Zeit zu sparen ohne umrühren festgefrieren lassen.
Damit aus der zweiten Version auch ein schönes Sorbet entsteht kann man die gefrorene Masse sobald sie zum Einsatz kommt in einen Mixer geben, einmal gut durchmixen, gut umrühren und in Kugeln servieren.

 

Mehr Matcha Inspirationen auf Pinterest hier klicken

Unbenannt-2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s