Loufmeter – Modeschou uf dr Gass

Dieser Bericht dürfte wohl eher die Schweizer unter euch interessieren, heute gehts um „Support your local Designer“.
Zum 4. Mal wurde in der Berner Altstadt eine wandelnde Modenschau durchgeführt. Lokale Labels und Jungdesigner zeigten ihre Kreationen und Kollektionen.

Dieses Jahr dabei sind:

  • 2ème Étage
  • Adrian Reber
  • Debora Rentsch
  • Couture Lui Luis
  • Maria Pia Amabile
  • PAMB
  • Sabine Portenier
  • IAHAI

Ein paar Looks gehen mir kaum mehr aus dem Kopf. Hier meine Lieblingslooks:

Meine Lokalheldin aus Thun Sabine Portenier:

Mit musikalischer Begleitung von Fats Tiger’s Swing Monkey www.baumonmusic.com

 

2ème Étage

  • qualitativ hochstehende handwerkliche Verarbeitung
  • Nachhaltigkeit

Die neue Sommerkollektion von 2ème Étage zeigt ein Verlangen nach Farbe. Ungewohnte Kontraste, raffinierte Kombinationen, starke Muster, klare Akzente. Schmale Silhouetten ergänzen luftige Stücke, dunkle Farben begleiten helle.

www.2etage.ch

Adrian Reber

  • Strickmode für Männer
  • Verarbeitung, Qualität, Komfort

„Tagsüber gestreifte Liegestühle und Sonnenschirme am Strand, abends fein gezeichnete Karos im Restaurant. Von früh bis spät Salz auf der Zunge, das Haar zerzaust, die Füsse nackt, auch in den Schuhen. Im Ohr gedämpfte Gespräche, das Rauschen des Meeres, von weit her Mambo aus einer Jukebox. Ankommen, entspannen, geniessen.“

www.adrianreber.com

Debora Rentsch

  • unaufgeregtes und schlichtes Fashiondesign
  • vielseitig kombinierbare Basics

„Es geht mir nicht darum, etwas Spektakuläres zu machen, es geht mir um Kleider, die man anzieht. Ich arbeite immer modular. Diesmal hatte ich Lust auf Hosen.“

www.deborarentsch.ch

Couture Lui Luis

  • Eleganz und Femininität der Mode der 40er und 50er Jahre
  • modernen Elementen und Materialien

„Ein gut sitzendes Kleid umschmeichelt die weibliche Silhouette und unterstreicht das Wesen und die ganz eigene Schönheit seiner Trägerin. Ein Kleidungsstück darf nicht nur auf den ersten Blick gut wirken, es muss vom Futter bis zum Knopfloch in hoher Qualität gearbeitet und in seiner Formschönheit beständig sein.“

www.couture-luiluis.ch

Maria Pia Amabile

  • Retro-Mode
  • Garçonne-Stil

Die aktuelle Kollektion „Love me or leave me“ bietet schlichte Hängerkleider mit hochgeschnittenen Kragen und Hemdblusenkleider. Dazu kommen die bekannten Swingerpants und diverse Tops mit frechen Kragenformen. Ungewöhnliche Nahteinsätze, etwa in der Taille, sind Hingucker und betonen das Feminine. „Meine Kleider sollen langlebig, zeitlos, qualitativ hochstehend und komfortabel sein. Und man soll sie in 50 Jahren noch tragen und gerne anschauen wollen.“

www.amabile.ch

PAMB

  • sinnvolle und eigenständige Kreationen
  • zeitlose hochwertige Kleidung

Weil die Kleider gut sitzen und bequem sein sollen, gehört das individuelle Anpassen bei PAMB dazu. Einzigartig ist, dass die Kleidungsstücke die Namen der Kundinnen und Kunden tragen: „Bei uns finden sich ein Jupe namens Fr. Vonäsch und eine Bluse namens Fr. Dambach. Das verbindet unsere Kundschaft mit uns und bereitet Freude.“

www.pamb.ch

 

Sabine Portenier

  • Alltag, Komfort, Funktionalität und High Fashion
  • regionale, nachhaltige und ethisch verantwortungsvolle Produktion

Ihre neue Sommerkollektion „Ophelia“ beschreibt Sabine Portenier so: „Ein Resten alter Stoff, Überbleibsel von einst, unscheinbar und leicht zu übersehen. Auf den zweiten Blick aber Inspirationsquelle voller Emotionen, Geschichten und Wertvorstellungen aus einer Zeit, welche die Geisteshaltung späterer Generationen formte und prägte.“

www.portenier.ch

IAHAI (Gastlabel)

  • westlich geprägter aber traditioneller Strick
  • Kosovarisches Handwerk

Flaka Jahaj über „Distinction“, ihre zweite Kollektion: „Ich jongliere soziale Codes und gesellschaftliche Unterschiede. Was wie ein herkömmliches Deux-Pièces beginnt, wird mit Reissverschlüssen aufgebrochen. Die Teile lassen sich so modular trennen und neu zusammensetzen.“

www.iahai.international

 

Unbenannt-2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s