Sharing Recipes: Lieblings-Pancakes

Ich mag die stressfreien Momente am Morgen, der Körper und Geist erwacht langsam, ein erstes Strecken ein erstes Gähnen. Ich stehe am liebsten sehr langsam auf, genügend Zeit um die Lebensgeister erwachen zu lassen und anschliessend zu stärken mit einem guten Frühstück. Mein Go-To momentan sind Pancakes: Genau das richtige Frühstück, am liebsten im Bett serviert.

_DSC5699

Mein momentanes Lieblingsfrühstück sind Pancakes, vagere Pancakes um genau zu sein. Schnell und einfach zubereitet, eignen sich die Pancakes auch für kreative Eingebungen. Ob mit Schokolade, Früchten, Zimt, Beeren oder Natur pur, Pancakes schmecken in allen möglichen Variationen immer.

Zutaten:

1 Cup Dinkelmehl

1 EL Agavensirup

2 TL Backpulver

1/4 TL Himalayasalz

2 Cups Reismilch

2 EL Pflanzenöl (ich nehme gerne Pistazienöl)

_DSC5701.jpg

Alle trockene  Zutaten (Mehl, Backpulver, Salz) in einer Schüssel mischen, in einer zweiten Schüssel, dasselbe mit den nassen Zutaten (Sirup, Milch, Öl) machen. Anschliessend die Milch-Sirup-Öl-Mischung zu den trockenen Zutaten geben und gut vermischen.

Voila die Grundmischung ist fertig. Jetzt ist ein wenig Kreativität gefragt, ob Schokowürfel oder Beeren, alles mögliche kann nun dem Teig beigemengt werden.

Meine Lieblingsvariante bedient sich an Zimt und Vanillezucker.

Eine Pfanne mit Öl (auch hier nehme ich Pistazienöl) vorheizen. Den fertigen Teig in kleinen Portionen in die Pfanne geben und goldbraun backen.

_DSC5696

Tipp: Wenn im Teig die ersten Blasen sichtbar werden, oder die Ecken langsam steif werden ist es Zeit das Pancake zu wenden.

Die fertigen Pancakes können nun wieder nach Belieben dekoriert und ergänzt werden zum Beispiel mit Ahornsirup, Puderzucker oder frischen Früchten.

Wie mögt ihr eure Pancakes am Liebsten?

Unbenannt-2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s