One Book a Month: May

Schweizer-Power ist angesagt. Diesen Monat empfehle ich die Debütnovelle des Zürcher Schriftstellers Adrian Witschi. „Hoffentlich ist niemand verletzt“ handelt von  Erfolg, Misserfolg und dem Leben.

  

Nach einer dramatischen Nacht besteht kein Zweifel mehr daran, dass Vinzent sein Leben ändern muss. Doch ob er das rechtzeitig schafft, bleibt fraglich.

mehr über Adrian Witschi hier

Übrigens das Buch sollte eventuell nur von Personen gelesen werden die über 18 Jahre alt sind. 

Advertisements