Frisch Frischer Frühling

Nach dem die Wohnung sauber geschrubbt wurde ist nun Zeit sich selbst wieder auf Vordermann zu bringen. Von der Haarspitze bis zum kleinen Zeh – nach dem Winter habe ich jeweils ein grosses Bedürfnis mich frisch zu machen.

Haare

Ich habe vor mehr als zwei Jahren meine Haare rotgefärbt und seit dem mehrheitlich rot behalten. Seit einem halben Jahr habe ich mich jedoch immer weniger mit meinen roten Haaren identifiziert, ich wollte wiedermal etwas anderes. Doch ganz weg von Rot wollte ich auch nicht, deshalb sind meine Haare nun Orange. Gefärbt habe ich sie mit Nectra Color 777 Kupfer von Schwarzkopf.

Haut

Ideal Radiance – mein Go-To für vitale Haut. Bereits im Beitrag von letzter Woche habe ich das Powersystem vorgestellt. Nun habe ich die Produkte eine Woche länger im Gebrauch und meine Haut ist fabelhaft. Die Rötungen auf meinen Wangen sind so gut wie weg, meine Haut ist elastisch und gut genährt. Ich kann sogar auf Fondation verzichten meine Haut ist so ebenmäßig, das ein vereinzelter Strich Concealer ausreicht.

Die ungeschminkte Wahrheit

Duft

Nach den wolligwarmen Winterdüften ist es nun auch wieder Zeit die lieblichen Frühlingsdüfte auszugraben. Sei dies mit Hilfe frischer Blumen in der Wohnung oder durch ein neues Parfum. Eines meiner Lieblingsparfums ist momentan L’eau von Nina Ricci.

Bild via punmiris.com
Bild via punmiris.com

Füsse

Sind wir ehrlich: Füsse erhalten zu wenig Beachtung. Füsse tragen uns ein Leben lang. Machen wir denFrühling zur Jahreszeit der Füsse.  Wie ich meine Füsse pflege verrate ich nächste Woche.

_DSC3461

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s