Generationentandem

Wie einige vielleicht wissen, arbeite ich bei einem Magazin das sich «und» – Das Generationentandem nennt. Kurz gesagt das Projekt dient dazu die jüngere und die ältere Generation zusammen zu bringen.

Alt und Jung treten in Kontakt
Alt und Jung treten in Kontakt

Mir liegt dieses Thema sehr am Herzen, da ich finde, dass beide Generationen von einem Austausch untereinander profitieren können. Ich erlebe die Zusammenarbeit als sehr positiv. Alt und Jung arbeiten in einem Team und wir funktionieren super. Alt und Jung lachen zusammen und nicht über einander. Die Menschen die ich auf diesem Weg kennengelernt habe, egal ob alt oder jung, inspirierend mich auf so vielen verschiedenen Ebenen.

Fotokurs: Jung lernt von Alt
Fotokurs: Jung lernt von Alt

Wenn ich sehe wie wir seit Beginn zunehmend zu einer kleinen Familie wachsen zaubert es mir ein Lächeln aufs Gesicht. Wie schön wäre es, wenn sich Alt und Jung mehr austauschen würden und sehen, dass sie auch gemeinsam eine gute Zeit verbringen können und nicht andauernd gegeneinander arbeiten müssen.

Konflikte können auch gelöst werden, wenn man zusammenarbeitet, sich ausspricht, Wünsche äussert und Ängste deponiert. Durch gegenseitiges Verständnis und Toleranz kann man durchaus etwas erreichen.

Alt und Jung tanzen am Seniorenmärit (Jung lernt hier gerade Tanzschritte)

Oftmals finden Alt und Jung keinen Weg um sich anzunähern. «und» ist eine Möglichkeit. Nicht nur durch das Magazin, sondern auch durch die Events die stattfinden. Dort können Alt und Jung in einem geschützten Rahmen aufeinander treffen und sich austauschen. Niemand muss sich exponieren, sondern wir haben alle das gleiche Interesse.

Für mehr Informationen: http://www.generationentandem.ch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s