Welcome back Winter

Kekse, Tee, Musik, irgendwo ein Buch und Malsachen, ich komm beinahe in Weihnachtsstimmung, solche Konstellationen finden sich sonst nur im Winter. Die Auswirkungen des Vollmonds veranlassten mich das neue Lied der Band HIM „Tears on Tape“ anzuhören – gut wie eh und je und Ville Valo auch schön wie eh und je.

Trotz des Wetter hiess es heute morgen zeitig aufzustehen um den Vormittag bequem im Kino zu verbringen. Auf dem Programm stand „Die 4. Revolution“ ein Film der definitiv zu nachdenken anregt und bei mir den Drang zur Revolution auslöst – ich bin schon wieder in der Stimmung die Welt auf den Kopf zu drehen. 

Nach dem Film ging ich mit meiner Schwester auf Tour um unschuldige Menschen zu Vorurteilen zu befragen, die Resultate werden dann in der neuen Ausgabe des Magazins „und“ erscheinen. Es sei gesagt, Schweizer sind ‚bünzlig‘ und Frauen können nicht einparken. Zusammengefasst war es ein sehr unterhaltsamer Nachmittag mit einigen Überraschungen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s