Showtime für Mommy

Heute besuchte ich eine Quilt- und Aquarellausstellung in Wattewil (BE CH)

Mommy

Die Ausstellung befindet sich in einem ehemaligen, frisch renovierten Schulhaus. Das alte Gemäuer mit den dunkeln Holzbalken harmoniert herausragend mit dem zwischen modern und vintage gemischten Interieur – Tradition und Moderne vermischen sich zu einem hervorragenden Schauplatz der verschieden Kunstwerken. Bei mir steht das Interesse an den Quilts im Vordergrund, da sie von meiner Mama angefertigt wurden.

Die einzelnen Stücke unterscheiden sich in Methode und Farben sehr und es bietet sich eine Vielfalt verschiedener Richtungen. Sei es ein Quilt nach Vorlage von Ton Schultens ‚November‘ oder Gaëlle Boissonards Postkarten, eine Trilogie von australisch-angehauchten Kunstwerken oder abstrakten Farb- und Musterkombinationen, jeder Quilt hat seinen eigenen Reiz. Somit sind die Quilt gut vergleichbar mit Malereien und bergen auch viele Möglichkeiten der Inspiration.

IMGP0926

Zwischen den Quilt findet man Bilder gemalt von Anne Marti, vielmals zeigen die Bilder Bergketten bzw. einzelne Berge, die immer wieder auf eine andere Art dargestellt werden. Besonders eindrücklich sind die Eitempera Bildern, die Farbe wird aus Eigelb bzw. Eiweiss hergestellt.

Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s